Stromanbieter in Leipzig

In den Kraftwerken dieser Welt „geboren“, gelangt er über einen langen Weg in heimische Steckdosen und letztendlich an elektrische Geräte – der Strom! In Abhängigkeit davon, wie Strom produziert wird, sind Atom-, Kohle- oder Wasserkraftwerke die Geburtsstätten des Stroms. Weiterhin wird Strom durch Unterstützung von Erdwärme, Wind oder Gasturbinen produziert. Energieversorger und Stromanbieter in und um Dresden erhalten den Strom über die Kraftwerke und speisen die Energie anschließend ins Stromnetz ein. Zu Beginn durchläuft der Strom das Höchstspannungsnetz und verläuft anschließend immer weiter bis zum Niederspannungsnetz. Im umgewandelten Zustand werden Spannungen dadurch Transformatoren. Strom wird in Abhängigkeit des Bedarfs produziert, weil diese elektrische Erscheinung nicht einfach aufbewahrt werden kann. Ausnahmen sind Akkus oder Batterien, die geringe Mengen des Stroms speichern.

Die Stadtwerke Leipzig sind die Grundversorger

In Leipzig finden Verbraucher eine Vielzahl an Stromanbietern. Der lokale Grundversorger sind die Stadtwerke Leipzig, deren Eigentümer zu 100 Prozent die LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH ist. Die Stadtwerke Leipzig bedienen etwa 23.000 Hausanschlüsse, die sich im gesamten Grundversorgungsgebiet befinden. Das Unternehmen liefert Strom- und Fernwärme. Zur Energieerzeugung dienen ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk und zwei weitere Heizkraftwerke, die mithilfe von Biomasse betrieben werden.

Ein Senkrechtstarter auf dem regionalen Strommarkt

Der im Jahr 2009 gegründete Stromanbieter Stromio GmbH ist eine weitere feste Größe auf dem Leipziger Energiemarkt, der sich als konzernunabhängiges Unternehmen etabliert hat. Weil dieser Versorger seinen Strom ausschließlich von der Leipziger Strom Börse EEX bezieht, bietet das Unternehmen besonders günstige Strompreise. Großes Hauptaugenmerk legt Stromio auf das Ökostromsegment. Da auch der Ökostrom an der Leipziger Energie Börse erworben wird, stellt der Anbieter in diesem Bereich ebenfalls Preisgarantien zur Verfügung.

Ökologische Stromproduktion

Ökologischer, umweltfreundlich hergestellter Strom nimmt in einer Großstadt wie Leipzig einen hohen Stellenwert ein. Insbesondere die Anbieter, die keinen „Strommix“, sondern reinen grünen Strom offerieren, sind für umweltbewusste Verbraucher empfehlenswert. Greenpeace Energy ist einer der Anbieter, dessen Strom ausschließlich aus regenerativen Quellen besteht. Großes Hauptaugenmerk legt der Versorger darauf, dass der angebotene Ökostrom allen Greenpeace-Kriterien gerecht wird. Die Naturstrom AG fokussiert sich aktuell auf eine Produktion von Energie aus regionalen erneuerbaren Energiequellen. Weitere Stromanbieter wie die Stromio GmbH oder die Stadtwerke Leipzig bieten ebenfalls Ökostrom an.